Gebrauchsanweisung ReAction

Wie man ReAction für eine starke Erektion richtig anwendet, Anleitung

Verwendung von ReAction-Kapseln gegen Impotenz

ReAction-Kapseln für eine sofortige und lang anhaltende Erektion werden streng nach den Anweisungen verwendet. Der ReAction-Aktivator zur Steigerung der Libido und zur Verbesserung der Lebensqualität hat eine starke Wirkung. Das Bio-Produkt sorgt für kraftvolle, lang anhaltende Erektionen. Verwendung des Aktivators zur Beseitigung der erektilen Dysfunktion:

  1. Die Kapseln werden einmal täglich eingenommen.
  2. Mit viel Wasser trinken.
  3. Der Therapieverlauf zur Wiederherstellung der Potenz beträgt 21 Tage.

Kapseln können alle sechs Monate zur Prophylaxe verwendet werden. Dies ermöglicht es dem Mann, immer in guter Form zu sein, um seinem Partner echte Freude zu bereiten.

Es ist besser, den Aktivator mit warmem Wasser zu trinken. Dies beschleunigt und verbessert die Wirkung der Komponenten, aus denen die Kapseln bestehen. Das Produkt stärkt den Herzmuskel, energetisiert. Nach der Behandlung wird der Mann stark und selbstbewusst.

Indikationen und mögliche Kontraindikationen

Die Verwendung von Kapseln ist angezeigt, um erektile Dysfunktion zu beseitigen, die sexuelle Aktivität wiederherzustellen, männliche Unfruchtbarkeit zu behandeln und vor psychischer Impotenz zu schützen.

Die wichtigsten Indikationen für die Verwendung von ReAction-Kapseln:

  • chronische Pathologien;
  • endokrine Erkrankungen;
  • erektile Dysfunktion, schwache Libido;
  • instabile Erektion oder Mangel daran;
  • niedrige Testosteronspiegel;
  • Steifheit, emotionaler Stress;
  • übergewichtig sein;
  • passiver oder ungesunder Lebensstil;
  • Mangel an regelmäßiger sexueller Aktivität;
  • vorzeitiger Samenerguss;
  • männliche Unfruchtbarkeit.

Nebenwirkungen - Allergie gegen eine der Komponenten des Aktivators. Wenn Juckreiz, Hautausschlag auftritt, sollte die Einnahme der Pillen abgebrochen werden.

Gegenanzeigen zur Verwendung von Mitteln

Es gibt keine spezifischen Verbote für einen organischen Aktivator. Aber wie bei anderen Medikamenten gibt es immer noch einige Kontraindikationen:

  • Überempfindlichkeit gegen einen der Inhaltsstoffe;
  • Alter unter 18 Jahren;
  • schwere psychische, nervöse Störungen.

Mit Vorsicht wird das Mittel bei Krebstumoren und Erkrankungen der inneren Organe eingesetzt. Es gibt keine Sucht, weshalb die Kapseln in Österreich beliebt sind.

In seltenen Fällen kann Folgendes beobachtet werden:

  • Juckreiz, Rötung, Schwellung;
  • Verstopfung oder Durchfall;
  • Übelkeit.

Um das Risiko von Nebenwirkungen zu minimieren, sollte die in der Anleitung angegebene Dosierung genau eingehalten werden. Vorausgesetzt, die Kapseln werden richtig verwendet, fühlt sich ein Mann wie ein echter Mann im Bett.